Prüfung der Unterlagen - SOP 06 bis SOP 07

SOP 06

Sichtung der Antragsunterlagen auf Vollständigkeit durch das Zertifizierungsinstitut auf dem  Zertifizierungsportal


- ist die Bereitstellung von Teilen der Dokumente zu einem späteren Zeitpunkt in Aussicht  gestellt

>>> das Zertifizierungsinstitut führt die entsprechende Korrespondenz und fragt nach.

- Durchsicht der Anforderungsdatenbank

a) ist ein k.o.-Kriterium mit „nein“ angekreuzt
>>> Rückfrage an den Antragsteller, Info an Hauptstadtbüro über die    Rückfrage

b) fehlt ein Eintrag / ein Kreuz (insbesondere Anzahl Therapietage)
>>> Rückfrage an den Antragsteller, Info an Hauptstadtbüro über die Rückfrage

- Prüfung, ob sich die Unterschriften aller OZ-Mitglieder unter der Satzung/Geschäftsordnung finden bzw.
Kooperationsvereinbarungen mit allen Mitgliedern vorliegen

>>> Die Möglichkeit besteht, dass die Unterschriften bis zur Begehung nachgeholt werden.
Fehlende Unterschriften bedeuten eine kritische Abweichung, d. h. die Abweichung muss korrigiert sein, bevor eine Zertifizierung ausgesprochen werden kann.

SOP 07

  • Bestätigungsschreiben:

Das Zertifizierungsinstitut sendet individualisierte Eingangsbestätigung an den Antragsteller aus mit Hinweis auf Sichtung der Dokumente auf Vollständigkeit.

 

  • Es sind dem Antragsteller die Kosten des Verfahrens mitzuteilen:

Die Kosten für die Auditoren der Zertifizierungsgesellschaften für den Bereich DIN EN ISO 9001:2008 sowie der Zertifikatserstellung ist Verhandlungssache der frei gewählten Zertifizierungsgesellschaft (DakkS-akkreditiert).

  • Es soll eine Transparenz der Kosten gegeben sein:

Die DGHO möchte bei freier Wahl des Zertifizierungsunternehmens gleiche Bedingungen bei der Verpflichtung von Fachexperten aus der Liste der zu zugelassenen Experten gewährleisten. Grundlage ist eine Preisliste nach Beispiel des Dokuments Dok-OZ-Kosten-V03.

Es ist darauf hinzuweisen, dass bei einem Nachaudit weitere Kosten als die vorveranschlagten möglich sind.

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. ‐ Impressum |  Datenschutz