SOP 04

Das Zentrum beantragt bei der DGHO  die Zertifizierung des Onkologischen Zentrums (im Folgenden auch „OZ“)
mit dem auf der Website der DGHO vorgesehenen, unterschriebenen Formular und wählt dabei die Vorgehensvariante.


Soweit der Antragsteller keinen anderen Zertifizierer vorgeschlagen hat, werden i-med-cert GmbH das Verfahren übergeben.


Die Verwendung der auf der DGHO-Website veröffentlichten Muster-Satzung sowie der Muster-Geschäftsordnung erfolgt ohne Gewähr durch die DGHO. Die zu Beginn der Dokumente stehenden Hinweise sind zu beachten.

Nachdem der Antragsteller die Zugangsdaten erhalten hat, sind auf dem Zertifizierungsportal folgende Dokumente Ihrem Projekt beizufügen


• eine Selbstbeschreibung des Zentrums mit Darstellung der Stärken, Schwächen und Punkten für die Weiterentwicklung. Umfang nicht mehr als drei A4-Seiten. Das Dokument soll die Orientierung der Inspektoren und der Zertifizierungskommission erleichtern.


• die Bearbeitung der entsprechenden Anforderungsdatenbank mit ggf. erläuternden Kommentaren.


• die von den Mitgliedern unterschriebene Satzung und Geschäftsordnung des OZ


• das Verzeichnis der Qualitätsdokumente des OZ

© 2018 Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. ‐ Impressum |  Datenschutz